Pangandaran Beach (Jawa Barat)

File 233Zwischen den beiden pulsierenden Städten Bandung und Yogyakarta an der Südküste Javas, befindet sich der grüne Fischerort Pangandaran, an den die gleichnamige Halbinsel Pangandaran Penisula angrenzt. Über einen kurzen Landstrich gelangt man auf dieses Eiland vulkanischen Ursprungs. Der Pangandaran Beach im Südosten Jawa Barats ist eines der beliebten Badeorte der Sundainsel und wird gern auch von Surfern aufgesucht. Anfänger können eine der örtlichen Surfschulen besuchen. Ferner zieht das Kite-Flying-Festival in den Sommermonaten Touristen von nah und fern an, wobei sich der breite sowie weite Strand für diverse Wassersportarten eignet. Gern kann man sich von Angestellten des Pangandaran Nationalparks die Halbinsel zeigen lassen, da die üppige Flora und Fauna stets einen Ausflug wert sind.

Nicht nur Unterkünfte in diversen Preiskategorien laden hierzu herzlich ein, sondern eine recht gute infrastrukturelle Anbindung sowie Parkplätze direkt vor Ort. Darüber hinaus bieten am Abend diverse Clubs und Bars ein buntes Unterhaltungsprogramm an. Wer es stattdessen etwas ruhiger mag, weicht am besten auf den weiter westlich gelegenen Batu Karas Beach mit seinem feinen Vulkansandstrand aus.